Angebote zu "Solarleuchte" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Photovoltaik Straßenlampe mit Solarplatte Solar...
289,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tag dauert länger mit unserer solargespeisten Straßenlampe MILANO, unsere ökologische Lösung für freie Fläche und dunkle Zonen, die eine helle und angenehme Beleuchtung garantieren wird, ohne zu teuere Rechnungen zu erhalten. Das feine viktorianische Design des 19. Jahrhunderts gibt Eleganz und Originalität allen Umfeldern, beide außen und innen. Die Nacht bietet viele neue Gelegenheiten mit der neuesten Solarleuchte MILANO: die beste Methode für eine großartige Eleganz und schnelle Amortiesierung der initialen Investierung. MILANO ist unser neues Beleuchtungssystem für Straßen und Wege, das ein innovatives Solarenergiesystem von 80 mit hohem Wirkungsgrad LEDs und Sensoren für exzellente Leistungen. Die Lichtleistung ist 2000 Lumen bei völler Kapazität (ungefähr 167 W in Glühlampen). Die 18.5 W Solarplatte befindet sich im oberen Teil der Lampe und kann den 14.8 V – 88.8 WH inneren Akku völlig aufladen, sodass die Straßenlaterne für 2 folgende Nächte im Fall von schlechtem Wetter

Anbieter: ManoMano
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Technikspiele (13) selbst gemacht

Zum Inhalt: Auch in dieser 13. Ausgabe der 'Technikspiele selbst gemacht von und für grosse und kleine Leute' verbinden sich wieder Technik mit Gestaltung - auch wenn es diesmal 'nur' ein 'zweckentfremdetes' Marmeladenglas ist: Kinder mit und ohne Begleitung durch Erwachsene lernen, eine (ausgediente) kurzlebige Billig-Gartensolarleuchte in eine langlebige Solarleuchte zu verwandeln, die wesentlich länger als nur 1 Saison hält. Die Leuchte kann mit (auch gebrauchten) Akkus fast aller Grössen und sogar Alkali-Batterien, die noch 'Restenergie' haben, betrieben werden. Da dadurch mehr Platz als vorher benötigt wird, reicht das Original-Gehäuse der Billig Leuchte nicht mehr, so dass Platine und Akku der 'neuen' Leuchte in (z.B.) einem Marmeladenglas passender Grösse 'versenkt' werden muss - daher der Name 'Marmeladenglas-Solarleuchte'.  Zum Umbau sind Elektronikkenntnisse nicht erforderlich - Erfahrungen im Umgang mit Lötkolben allerdings sind hilfreich. (Lötübungen für Anfänger(innen) stehen in der 8. Ausgabe der 'Technikspiele selbst gemacht ... Elektrik: Von Spulen und Magnetismus'.)   Zum Lernziel: Während des Umbaues der Leuchte erfahren die eifrigen Bastler Interessantes über den Aufbau und die Elektronik einer Solarleuchte. Kursleiter(innen) und Lehrer(innen) können hier Vertiefungen zu den Themen Spannungswandler aus Kondensator, Spule und Transistor / Akkumulator / Solarmodul / Photovoltaik - alternative Energien / LED-Leuchten statt z.B. 'Energiesparlampen' (Leuchtstofflampen) ... anknüpfen. Zum Autor: Der Autor - Jahrgang 1943 - hat als Chemiker selbst das meiste durch Experimentieren gelernt und verfasst seit seiner Pensionierung die Jugendsachbuchreihe 'Technikspiele selbst gemacht (von und für grosse und kleine Leute). Sein Wunsch ist, in (nicht nur) Kindern und Jugendlichen die Liebe zu Naturwissenschaft und Technik zu wecken und zu pflegen. So sind mittlerweile 13 Ausgaben der 'Technikspiele selbst gemacht ...' als E-Books erschienen - dazu ein 'Auswahlhaft 2015' mit Beispielen aus den Ausgaben bis 2015 sowie die Sonderausgabe 'Nageltronik', in der einfache elektronische Schaltungen (auch ohne Löten) vorgeführt werden.   

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Technikspiele selbst gemacht ... Auswahlheft 2015

Inhalt: Die 'Technikspiele selbst gemacht (von und für kleine und grosse Leute)' sind bisher (2015) in zwölf Ausgaben erschienen. (1) Magnetismus, (2) Fahrzeuge, (3) 'Ich war einmal ein Akkuschrauber', (4) Photovoltaik: Solarzellen und -Module selbst gemacht, (5) Sonnenwärme - Parabolspiegel, (6) Sonnenwärme - Kochkisten, (7) 'Apropos Solarleuchte ...', (8) Elektrik: Von Spulen und Magnetismus, (9) Schwingungen (1): Klang und Ton, (10) Schwingungen (2): Licht und Farbe (in Vorbereitung), (11) Einstieg in die Elektronik (auch) ohne Löten (1), Grundschaltungen (12) Einstieg in die Elektronik (2) Anwendungen und Spiele  Im 'Auswahlheft' wurden sieben Spiele (Bauanleitungen) aus diesen Ausgaben ausgewählt und zum Ausprobieren und Experimentieren vorgestellt.     Zielgruppe: Die 'Technikspiele selbst gemacht ...' richten sich an Kinder und Jugendliche (Alter: 5 bis 12 Jahre) sowie an (selbst interessierte) Erwachsene, die Kinder und Jugendliche in diesen Altersstufen betreuen: Erzieher(innen) in Kita und Hort, Grundschullehrer(innen), Jugendkursleiter(innen), Eltern ... Die 'Spiele' sind zu Kurs- und Unterrichts-Vorbereitung sowie -Gestaltung geeignet. Der Autor - Jahrgang 1943 - hat als Chemiker selbst das meiste durch Experimentieren gelernt und verfasst seit seiner Pensionierung die Jugendsachbuchreihe 'Technikspiele selbst gemacht (von und für kleine und grosse Leute)'. Sein Ziel ist, in (nicht nur) Kindern und Jugendlichen die Liebe zu Naturwissenschaft und Technik zu wecken und zu pflegen. Zur Vorstellung der bisher (2015) erschienenen 'Technikspiele...'-Ausgaben hat er ausser dem vorliegenden 'Auswahlheft' auch die Sonderausgabe 'Nageltronik' herausgegeben. Wie das 'Auswahlheft' kann sie ebenfalls kostenlos als E-Book über den Verlag sowie als PDF-Version über E-Mail beim Autor bezogen werden: Technikspiele@gmail.com  

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Technikspiele (13) selbst gemacht

Zum Inhalt: Auch in dieser 13. Ausgabe der 'Technikspiele selbst gemacht von und für große und kleine Leute' verbinden sich wieder Technik mit Gestaltung - auch wenn es diesmal 'nur' ein 'zweckentfremdetes' Marmeladenglas ist: Kinder mit und ohne Begleitung durch Erwachsene lernen, eine (ausgediente) kurzlebige Billig-Gartensolarleuchte in eine langlebige Solarleuchte zu verwandeln, die wesentlich länger als nur 1 Saison hält. Die Leuchte kann mit (auch gebrauchten) Akkus fast aller Größen und sogar Alkali-Batterien, die noch 'Restenergie' haben, betrieben werden. Da dadurch mehr Platz als vorher benötigt wird, reicht das Original-Gehäuse der Billig Leuchte nicht mehr, so dass Platine und Akku der 'neuen' Leuchte in (z.B.) einem Marmeladenglas passender Größe 'versenkt' werden muss - daher der Name 'Marmeladenglas-Solarleuchte'.  Zum Umbau sind Elektronikkenntnisse nicht erforderlich - Erfahrungen im Umgang mit Lötkolben allerdings sind hilfreich. (Lötübungen für Anfänger(innen) stehen in der 8. Ausgabe der 'Technikspiele selbst gemacht ... Elektrik: Von Spulen und Magnetismus'.)   Zum Lernziel: Während des Umbaues der Leuchte erfahren die eifrigen Bastler Interessantes über den Aufbau und die Elektronik einer Solarleuchte. Kursleiter(innen) und Lehrer(innen) können hier Vertiefungen zu den Themen Spannungswandler aus Kondensator, Spule und Transistor / Akkumulator / Solarmodul / Photovoltaik - alternative Energien / LED-Leuchten statt z.B. 'Energiesparlampen' (Leuchtstofflampen) ... anknüpfen. Zum Autor: Der Autor - Jahrgang 1943 - hat als Chemiker selbst das meiste durch Experimentieren gelernt und verfasst seit seiner Pensionierung die Jugendsachbuchreihe 'Technikspiele selbst gemacht (von und für große und kleine Leute). Sein Wunsch ist, in (nicht nur) Kindern und Jugendlichen die Liebe zu Naturwissenschaft und Technik zu wecken und zu pflegen. So sind mittlerweile 13 Ausgaben der 'Technikspiele selbst gemacht ...' als E-Books erschienen - dazu ein 'Auswahlhaft 2015' mit Beispielen aus den Ausgaben bis 2015 sowie die Sonderausgabe 'Nageltronik', in der einfache elektronische Schaltungen (auch ohne Löten) vorgeführt werden.   

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Technikspiele selbst gemacht ... Auswahlheft 2015

Inhalt: Die 'Technikspiele selbst gemacht (von und für kleine und große Leute)' sind bisher (2015) in zwölf Ausgaben erschienen. (1) Magnetismus, (2) Fahrzeuge, (3) 'Ich war einmal ein Akkuschrauber', (4) Photovoltaik: Solarzellen und -Module selbst gemacht, (5) Sonnenwärme - Parabolspiegel, (6) Sonnenwärme - Kochkisten, (7) 'Apropos Solarleuchte ...', (8) Elektrik: Von Spulen und Magnetismus, (9) Schwingungen (1): Klang und Ton, (10) Schwingungen (2): Licht und Farbe (in Vorbereitung), (11) Einstieg in die Elektronik (auch) ohne Löten (1), Grundschaltungen (12) Einstieg in die Elektronik (2) Anwendungen und Spiele  Im 'Auswahlheft' wurden sieben Spiele (Bauanleitungen) aus diesen Ausgaben ausgewählt und zum Ausprobieren und Experimentieren vorgestellt.     Zielgruppe: Die 'Technikspiele selbst gemacht ...' richten sich an Kinder und Jugendliche (Alter: 5 bis 12 Jahre) sowie an (selbst interessierte) Erwachsene, die Kinder und Jugendliche in diesen Altersstufen betreuen: Erzieher(innen) in Kita und Hort, Grundschullehrer(innen), Jugendkursleiter(innen), Eltern ... Die 'Spiele' sind zu Kurs- und Unterrichts-Vorbereitung sowie -Gestaltung geeignet. Der Autor - Jahrgang 1943 - hat als Chemiker selbst das meiste durch Experimentieren gelernt und verfasst seit seiner Pensionierung die Jugendsachbuchreihe 'Technikspiele selbst gemacht (von und für kleine und große Leute)'. Sein Ziel ist, in (nicht nur) Kindern und Jugendlichen die Liebe zu Naturwissenschaft und Technik zu wecken und zu pflegen. Zur Vorstellung der bisher (2015) erschienenen 'Technikspiele...'-Ausgaben hat er außer dem vorliegenden 'Auswahlheft' auch die Sonderausgabe 'Nageltronik' herausgegeben. Wie das 'Auswahlheft' kann sie ebenfalls kostenlos als E-Book über den Verlag sowie als PDF-Version über E-Mail beim Autor bezogen werden: Technikspiele@gmail.com  

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot